30. April 2017

Abnehmen mit Hypnose

Abnehmen mit Hypnose

Sie haben das Gefühl Ihr Essverhalten nicht im zu Griff haben? Sie haben schon viele Diäten gemacht und kennen den berühmten Jojo-Effekt nur zu gut? Vielleicht kämpfen Sie sogar mit regelrechten Fressattacken? Sie kommen schnell ausser Atem z.B. beim Treppen steigen ? Oder vielleicht wären Sie gerne einfach nur schlank um endlich wieder mal ins Freibad gehen zu können. Dann sind Sie hier genau richtig. Hier erfahren Sie wie sie dauerhaft Gewicht verlieren, was dafür notwendig ist und wie Sie ihr Wunschgewicht ganz einfach halten können.

Grundlegendes zum Thema Abnehmen

Wenn man das Thema Abnehmen oder Gewichtsreduktion von rein technischer Seite beleuchtet, so ist die Lösung ganz einfach, denn Abnehmen folgt immer nur einer einzigen Formel: Es muss ein Kaloriendefizit entstehen. Das bedeutet Sie müssen mehr Kalorien verbrennen als Sie dem Körper zu führen. Das kann entweder geschehen indem sie weniger essen, die Lebensmittel sorgfältiger wählen oder mehr Kalorien verbrauchen (Sport, Arbeit usw.).

Warum Diäten nicht funktionieren

Kaloriendefizit! Was in der Theorie so einfach klingt, stellt sich im Alltag jedoch als großes Problem dar. Denn Essen ist nicht einfach nur ein Ablauf von Bewegungsmustern oder Gewohnheiten, es ist eine durch und durch emotionale Sache mit der wir viele Gefühle verbinden. Das ist auch der Grund warum wir eine Diät nicht dauerhaft durchhalten können. Was in einer Diät zu tun ist ist uns vollkommen klar, im entscheidenden Moment scheint es uns aber an Willenskraft oder Disziplin zu fehlen. Aber warum? Gefühle sitzen stets am längeren Hebel und werden sich am Ende immer gegen Gedanken, Prinzipien oder gute Vorsätze durchsetzen. Immer! Es ist nur eine Frage der Zeit.

Übergewicht als Symptom

Genug der Theorie. Wie sieht also die Lösung aus? Das Übergewicht ist überhaupt nicht ihr Problem, sondern vielmehr nur der Ausdruck ihres wahren emotionalen Problems. Wann immer wir in unserem Alltag mit starken unangenehmen Gefühlen konfrontiert werden, sind wir benüht diese Probleme und die damit verbundene Gefühl zu lösen. Wenn wir jedoch gar nicht wissen warum wir uns schlecht fühlen, die Gefühle und den Grund dafür völlig verdrängt haben, ist es unmöglich das Problem auf emotionaler Ebene zu lösen. Damit wir nicht den ganzen Tag diese schlechten Gefühle in uns wahrnehmen müssen, bedient sich unsere Psyche (oder besser gesagt Unterbewusstsein) eines einfachen Tricks: Ablenkung. Wir beginnen damit uns von anhaltenden negativen Gefühlen abzulenken. Diese Ablenkung kann alles sein wie z.B.: Essen, Rauchen, Alkohol, Drogen, Kaufrausch, Fernseh- oder Internetsucht, ein exzessives Hobby usw. Ablenkungen erkennen wir in umserem Alltag daran, dass es Dinge sind die wir einfach “zu viel” machen. Hier liegt also der wahren Grund des unvorteilhaften Essverhaltens und des damit verbundenen Übergewichtes verborgen.

Abnehmen beginnt im Kopf

Was muss geschehen damit das Problem gelöst werden kann? Es gab eine Situation oder einen Zeitpunkt in Ihrem Leben wo sie gelernt haben sich von negativen Gefühlen mit Essen abzulenken. (Stressessen, Frustessen, Belohnungsessen usw.). Versuchen Sie sich bitte erst gar nicht daran zu erinnern – es wird Ihnen nicht gelingen, da diese Situation komplett von Ihrem bewussten Verstand verdrängt wurde. Ziel des Prozesses muss es also sein, daß Essverhalten zu verändern, indem wir es von seiner emotionalen Last und den damit verbundenen Lernerfahrung entkoppeln. Hier kommt die Hypnose ins Spiel.

Hypnose Vorurteile und Fakten

Hypnose? Ist das nicht gefährlich? Bin ich in Hypnose willenlos? Werde ich ferngesteuert? Um das Thema Hypnose ranken sich viele Mythen und Märchen die jedoch nichts mit der Realität zu tun haben. Hypnose ist ein angenehmer Zustand in dem wir die Möglichkeit haben auf eben der Ebene zu Arbeiten wo unsere Emotionen und Lernerfahrung und zuhause sind – dem Unterbewusstsein.

Hypnose erfreut sich als medizinisch und wissenschaftlich anerkannte Therapieform immer größerer Beliebtheit. Im medizinischen Bereich findet sie erfolgreiche Anwendung bei Ängsten, Panikattacken Zwangsgedanken, Phobien und Depressionen.

Auch im nicht medizinischen Kontext erfreut sich die Hypnose immer größerer Anerkennung bei z.B. Leistungssportlern oder Topmanagern die ihre Leistungen weiter verbessern möchten. Die Wirksamkeit der Hypnose zum Thema Gewichtsreduktion ist ebenfalls wissenschaftlich gut belegt. Hypnose setzt dabei aber immer die Mitarbeit des Klienten und damit auch den Wunsch nach Veränderungs voraus.

Veränderung nur durch Mitarbeit

Wäre es nicht schön, wenn man sie einfach auf magische Art und Weise schlank zaubern könnte? Sie legen sich zwei Stunden auf eine Couch und wenn Sie aufwachen haben Sie bereits 10 Kilo abgenommen und egal wie viel Schokolade oder Gummibärchen Sie zukünftig essen, Sie könnten nie wieder zunehmen? Das ist leider pure Fiktion. So etwas kann und wird niemals funktionieren da die Gewichtsreduktion, wie oben besprochen stets physikalischen Gesetzen (Kaloriendefizit) unterliegt. Die Wahrheit ist: Es wird niemand kommen! Es wird niemand kommen der für sie abnimmt, der für sie Essgewohnheiten verändert, für Sie einkauft, oder für Sie Sport treibt.
Ihr Übergewicht wird ihnen solange Gesellschaft leisten, bis sie etwas in Ihrem Leben verändern. Hypnose kann Ihnen dabei helfen die unbewussten Muster zu löschen die Sie immer und immer wieder zu viel oder zu ungesund essen lassen. Sind diese Muster erst einmal erkannt und aufgelöst, kann Ihnen Hypnose auch dabei helfen die Freude an Sport und Bewegung wieder zu erlernen (als Kind kannten sie diese Freude an Bewegung bereits). Wichtig ist jedoch das Sie etwas verändern möchten. Also fragen Sie sich: Bin ich bereite meine Ernährung umzustellen? Bin ich bereit zukünftige andere Lebensmittel einzukaufen? Bin ich gewillt mich zukünftig mehr zu bewegen? Bin ich willens den Stress in meinen Alltag zu reduzieren? Dies sind wichtige Veränderungen die in ihrem Leben passieren müssen damit sie dauerhaft Ihr Gewicht reduzieren können. Dies anzuerkennen ist der erste wichtige Schritt zur Veränderung.

Was geschieht in der Hypnose?

Der erste und wichtigste Schritt ist wie bereits erklärt, das Ursachenorientierte arbeiten,  indem wir die für Ihre ungesunden Essgewohnheiten zugrunde liegenden Erfahrungen finden und auflösen. Solange dies nicht erledigt ist, werden keine Suggestionen der Welt Ihnen dauerhaft dabei helfen abzunehmen. Sind diese Emotionen jedoch einmal von dem Essverhalten entkoppelt, steht ihnen der Weg in ein neues Leben frei. Nun ist es möglich mit der Hypnose ebenfalls die Lust auf Sport zu steigern, die Freude an Bewegung, die Freude an gesundem Essen wieder zu erlernen, ein natürliches Sättigungsgefühl und vieles mehr. Die Veränderung geschieht jedoch immer nur in dem Maße wie für Sie wünschenswert und passend ist. Es kann niemals etwas gegen Ihren Willen oder gegen ihre Überzeugung geschehen.

Was geschieht in der Hypnose nicht?

Ich werde Ihnen in der Hypnose nicht einreden wie sie sich ernähren sollen. Ich werde Ihnen keiner Ernährungstipps geben und Ihnen auch nichts zum Thema Zucker, Kohlenhydrate, Fette usw. vorschreiben. Auch nicht zum Thema Häufigkeit des Essens und Portiongröße. Essgewohnheiten sind so individuell wieder Mensch selbst. Was für den einen passend ist, muss für den anderen noch längst nicht passend sein. Eine dauerhafte Ernährungsumstellung könnte niemals funktionieren wenn man versuchen würde Ihnen Nahrungsmittel vorzuschreiben die Ihnen gar nicht schmecken würden. Ihr Unterbewusstsein ist die Intelligenz Ihres Körpers. Somit weiß Ihr Unterbewusstsein ganz genau welche Nahrungsmittel Ihnen gut tun und welche nicht. Es weiß ganz genau welche Nahrung Sie benötigen, in welcher Menge und zu welchem Zeitpunkt. Ziel ist es also, daß sie zu ihren gesunden, natürlichen Essgewohnheiten zurückkehren können.

Wie viele Sitzungen sind nötig?

Es mag für Sie vielleicht ungewöhnlich klingen, aber Gewichtsreduktion mit Hypnose ist eines der schwierigsten und komplexesten Themen in der Hypnose überhaupt, weil dem Übergewicht so viele verschiedene Faktoren zugrunde liegen können (Essgewohnheiten, Sport, Stress, Drüsen-Unterunktionen, Nährstoffmangel usw.). Auf all diese Themen/Möglichkeiten werden wir in unseren Sitzungen eingehen. Erfahrungsgemäß reichen 1 bis 4 Sitzungen aus um eine dauerhafte Veränderung des Gewichtes zu gewährleisten.

ich weise ausdrücklich darauf hin, das ich als Hypnose- Coach keine Diagnosen stelle, nicht Psychotherapeutisch arbeite und keine Krankheiten behandle. Meine Hypnose dient ausschließlich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte, b.z.w. der Unterstützung beim Abnehmen,- Nichtraucher werden,- Burn Out Vorbeugen, Stress reduzieren,- Selbstvertrauen stärken Selbstwert stärken, erlernen der Selbsthypnose, steigern des Vertriebserfolgs und bei der Leistungssteigerung für Sportler. Meine Klienten kommen aus Hameln, Rinteln, Springe, Hildesheim, Detmold, Hannover, Höxter, Holzminden, Bad Pyrmont, Bad Oeyenhausen, MInden, Bückeburg und aus ganz Deutschland. Meine Arbeit ersetzt weder einen Arztbesuch noch eine medizinische Behandlung !!


Impressum | Datenschutzerklärung | AGB